RT @_blueck: Auf Frage von @Senficon @freiheitsrechte via @AskTheEU zeigt sich:
1. @EU_Commission vertraut bei entscheidenden Zahlen zur offenbar blind auf Industrieangaben und
2. braucht knapp zwei Monate+Nerven um zu sagen, sie habe nichts zu sagen (+nicer Link zu -Blog)

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

@PolskySays You can enable them in the YouTube player by clicking on the wheel icon and selecting English in the subtitle dropdown menu.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

RT @khaleesicodes: Die EU-Kommission hat es jetzt doch mal geschafft zu liefern. Die im Blogpost genannten Zahlen basieren ausschließlich auf Industrieversprechen. Wie diese Daten zustande kommen ist intransparent, Paper dazu - Fehlanzeige.
Das ist keine solide Basis für einen Gesetzesentwurf.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

@publictorsten @EU_Commission Good question. We don't even know what kind of material this supposed bench test was based on, and judging by the response to my FOIA request, which requires the disclosure of all relevant information on file, nor does the @EU_Commission.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

@tante 9€-Ticket. War dann aber leider auch schnell wieder vorbei.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

The source for the 99.9% precision rate number in the @EU_Commission impact assessment is "data from bench tests", apparently from the company Safer. No indication that the Commission independently verified these industry claims. eur-lex.europa.eu/legal-conten

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

In the process of responding to my request, the @EU_Commission asked for my snail mail address, asked for more time to consult with colleagues, misgendered me, failed to meet the extended deadline, all to finally admit that they believed whatever numbers published.🙄

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

EU Commissioner @YlvaJohansson claimed that AI is capable of detecting unknown depictions of sexualized violence against children with over 90% accuracy & 99% precision. My request reveals that her statement is based on industry claims: asktheeu.org/en/request/techno

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

Im Vorschlag für die Chatkontrolle sind neben dem Angriff auf Verschlüsselung und der Überwachung privater Chats noch weitere Gefahren versteckt. Bei @freiheitsrechte erklären wir die 5 größten Grundrechtseingriffe: freiheitsrechte.org/themen/fre youtube.com/watch?v=XFwdeB_h_y

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

Du willst etwas gegen die unternehmen? Informier dich über die Kampagnenseite von @chaosupdates @digiges @digitalcourage & @bstiftung! chat-kontrolle.eu/

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

Was ist die ? Wie gefährdet sie unsere Grundrechte? Was können wir stattdessen tun, um Kinder effektiver zu schützen? Das erfährst du hier: youtube.com/watch?v=cpGSqroLom 🧵

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

RT @netzpolitik_org: Ein neues Video erklärt, wie die geplante technisch funktioniert und warum sie so gefährlich ist. Das Video ist Teil einer zivilgesellschaftlichen Kampagne gegen die Pläne der EU-Kommission. netzpolitik.org/2022/video-die

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

RT @freiheitsrechte: We proudly present: Die Webinar-Reihe 🙌 In den kommenden Monaten heißt es regelmäßig „Spotlight on“ – eine kompakte Stunde mit Infos, Hintergründen und Kontext zu einem wichtigen Grundrechts-Fall oder -Projekt der GFF. Seid dabei! 👉 freiheitsrechte.org/webinarrei

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

RT @presroi: Ironie, die:

In einem langen spanennden Beitrag über die Herausforderungen, einen urheberrechtlichen Schutz auf KI-generierte Bilder behaupten zu können, einfach mal "© Stable Diffusion" unter die Bilder zu schreiben. (Das CMS will das vermutlich so.)
zeit.de/digital/internet/2022-

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1577

RT @freiheitsrechte: kassierte für ihr Dating-Profil einen Verweis der , den das Bundesverwaltungsgericht im Mai 2022 bestätigte. Dagegen erheben wir Verfassungsbeschwerde – für das Recht auf ein selbstbestimmtes Liebesleben✊🏳️‍🌈🏳️‍⚧️ freiheitsrechte.org/themen/gle

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1575

RT @freiheitsrechte: Liebe Gesellschaft für Freiheitsrechte, wir bräuchten mehr NGOs wie Sie, mit Verstand und Pragmatik. Mit dem Ohr am Gesetz. Und nicht wie viele andere. Sie sind eine Kämpferin und haben sich ihre Spenden und Fördermitgliedschaften hart verdient! freiheitsrechte.org/mitmachen/

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1575

RT @kaffeecup: »Schweden meldet viertes Leck an Nord-Stream-Pipelines«

Funfact: Damit hätten die beiden Diktator-Gas-Pipelines in der Ostsee mehr Lecks, als der Freistaat Bayern im ersten Halbjahr 2022 Windräder genehmigt und in Betrieb genommen hat, das waren nämlich genau drei.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1575

RT @nicholashirst_: Mathias Döpfner, chief executive of Germany’s Axel Springer media group, also offered to run Twitter for Musk if he bought it to “establish a true platform of free speech”, writing a detailed proposal on how this might work @FT ft.com/content/83e72ea4-b288-4

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1575

RT @fightfortheftr: “We urge all who are engaged in the work of getting books into the hands of readers to act in the interests of all authors, including the long-marginalized, midlist, and emerging authors whom librarians have championed for decades.”

The letter makes 3 demands.

🐦🔗: nitter.eu/Senficon/status/1575

Show older
Mastodon

A Mastodon forum for the discussion of European Union matters. Not run by the EU.